Ankunft am Bahnhof
Kinder wollen mehr wissen
Weiterfahrt zur Kirche
Ankunft im Herzen von Herne
Der Container wird abgeladen
Container mit Kirche
Konzert "One in Christ" 1
Konzert "One in Christ" 2
Show More

KLÄNGE, GERÜCHE, EIN WORT – manchmal genügt schon der kleinste Anlass, eine ganze Welt unserer Erinnerungen wiederzubeleben. Diese unerträglich schöne Spannung vom Morgen bis zum Heiligen Abend, die unbändige Freude, dass ein geheimer Wunsch doch in Erfüllung ging, das Lachen in den Augen der Menschen, die man so gern hat. In solchen Momenten der Erinnerung weiß man, wieder wie ein Kind zu sein, und glaubt: Weihnachten ist kein Fest 

wie jedes andere!

 

Denn trotz permanenter Musikberieselung in den Läden, Lebkuchen schon im September, Kaufrausch und Geschenkestress – tief in uns tragen wir ein echtes Weihnachtsgefühl. Die Geborgenheit der Familie, die Vorfreude auf das Fest und die Ungewissheit, ob die persönlichen Wünsche erfüllt werden. Vielleicht spielt hier sogar der Besuch der Kirche eine Rolle.

 

Wir möchten uns mit Ihnen dieses Weihnachtsgefühl zurückholen! Wir glauben zutiefst, dass Gott bei diesem Fest Weihnachten den Unterschied macht. Wenn Gott am Heiligen Abend nach Herne kommt, dann ändert das alles. Dann wird Weihnachten zu einem heiligen Geheimnis, dann wird Weihnachten zu mehr als das, was wir daraus machen. Und vielleicht kommt dann auch dieses echte Gefühl zum Vorschein. Feiern Sie dieses Weihnachtsgefühl mit uns! Feiern Sie, dass Gott nach Herne kommt.

 

Wir sind für Sie vor Ort:

Adventssamstage 10.00 – 13.00 Uhr,  15.00 – 19.00 Uhr

Adventsmittwoch (13.12., 20.12.) 16.00 – 18.00 Uhr

 

Samstag, 9. Dezember, 14.00 – 17.00 Uhr – Bahnhofstraße:

„Zum Glück gibt’s den Segen.“ mit Pastor Meinolf Mika  

Wunschzettelaktion „Zweifeln und staunen. Gott hört dir zu.“

 

Mittwoch, 13. Dezember, 17.00 Uhr – Robert Brauner Platz.:

Adventsfeier des Arbeitslosenzentrums Herne „Land of confusion“

 

Freitag, 15. Dezember, 18.00 – 19.30 Uhr– Bahnhofstraße:

Konzert mit der Band 1InChrist

 

Samstag, 16. Dezember, 15.00 – 18.00 Uhr – Bahnhofstraße:

Hoffnungsschimmer – „Stück für Stück hol’n wir uns Weihnachten zurück.“

„Zum Glück gibt’s den Segen“ mit Pastor Norbert Johannes Walter

 

Samstag, 23. Dezember, 15.00 – 17.00 Uhr – Bahnhofstraße:

Hoffnungsschimmer Teil 2 – „Auf dem Weg zum Frieden“

das Friedenslicht aus Bethlehem kommt nach Herne

 

Sonntag, 24. Dezember: 15.00 Uhr – Bahnhofstraße:

„Gott ist da!“ – gemeinsame Weihnachtsfeier

und Wunschzettelaktion „Zweifeln und staunen. Gott hört dir zu.“

 

Sonntag, 24. Dezember: 22.30 Uhr – Kirche St. Bonifatius

Christmette 

Pfarrei St. Dionysius, Herne

c/o St. Bonifatius

Glockenstr. 7

44623 Herne

»Weihnachten ist kein Fest wie jedes andere.«

Kontakt

Dominik Mutschler

Gemeindereferent,

St. Dionysius Herne

»Wir laden Sie herzlich ein, dieses Ereignis mit uns zu erleben und zu feiern.«

Das Programm

Bildergalerie

Rebecca Goeke

Dekanatsreferentin für Jugend und Familie, St. Dionysius Herne

Georg Birwer

Pfarrer,

St. Dionysius Herne

 

Bahnhofstraße, Höhe Behrensstraße – vom 9. - 24. Dezember 2017

»Stück für Stück, hol´n wir uns Weihnachten zurück.«

  • YouTube Social  Icon

© 2017 Pfarrei St. Dionysius, Herne

Der Container wird abgeladen